Denon Multiroom aus Heos wird Home – die Sonos alternative für Anspruchsvolle Nutzer

 

Denons Home mit Heos Multiroom FunktionalitätVor wenigen Tagen gab Denon bekannt neue Geräte unter dem Namen Denon Home als Nachfolger von den Heos Geräten herauszubringen. Der Name Heos bleibt bestehen und wird die Multiroom Funktionalität bei allen Geräten bezeichnen. Bereits seit einiger Zeit gibt es klassische Denon Verstärker, die HEOS mit an Board haben. Die jetzt neuen Geräte sollen ab Ende Januar 2020 in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar sein.

Vergleich zwischen Denon Home und der bisherigen Heos Serie

Die Geräte kommen alle mit drei bis sechs Schnellwahltasten womit man z.B Lieblings-Internetradiosender oder andere Quellen ganz einfach speichern kann, um sie jederzeit und ohne Suchaufwand abzuspielen. Das hat vielen Kunden bei den Heos 1 HS2, Heos 3 HS2, Heos 5 und Heos 7 gefehlt. Hier hat Denon also auf die Kundenwünsche reagiert und entsprechende Verbesserung eingeführt.

Wie auch bei den bisherigen Heos Geräten punkten die Denon Home mit der Möglichkeit Signale via Bluetooth oder 3,5mm Klinke zu verarbeiten sowie direkt vom USB Stick Musik abzuspielen.

Denon Home Geräte kaufen

 

Denon schreibt auf seiner Seite: Die beliebtesten Musikdienste sind vollständig integriert: Spotify, Amazon Music HD, TIDAL, TuneIn, Deezer und mehr können über WLAN, AirPlay 2 oder Bluetooth abgespielt werden. Spielen Sie Ihre persönliche Musiksammlung passend zu jeder Stimmung – auch in High-Res, inklusive 192kHz/24-bit FLAC, WAV, ALAC und DSD 2.8/5.6MHz Dateien.

 

Anschlussvielfalt hebt Denon Home von Sonos ab

Die Denon Geräte punkten mit diversen Anschlussmöglichkeiten im Vergleich zu Sonos Lautsprechern. Natürlich sind wie bei allen Multiroomanbietern auch sämtliche Streaminganbieter nutzbar, doch durch Aux / Klinke, USB und Bluetooth ist man komplett unabhängig und kann auch diverse Geräte direkt anschließen und in mehrere Räume streamen.

mit Bluetooth, Aux, USB & Klinke Anschlüsse punktet Denon Home gegenüber Sonos

mit Bluetooth, Aux / Klinke & USB punktet Denon Home gegenüber Sonos. Quelle: Denon

 

 

 

 

 

 

 

 

Was habt ihr für Unterschiede und Verbesserungen zur vorherigen Geräten der Multiroom Denon Geräte festgestellt oder kennengelernt?

 

 

This entry was posted in Technik and tagged , , , , .

One Trackback

  1. […] Jetzt neu – Denon bringt neue Heos Geräte unter dem Namen Denon Home auf den Ma…  […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*