zum Kontaktformular

größte deutsche Ostseeinsel im Frühjahr – Tipps für den Rügen Urlaub

Die größte Ostseeinsel hat viel zu bieten, so haben wir im Frühjahr auf Rügen Urlaub gemacht und hier möchte ich euch ein paar Impressionen von unserem Aufenhalt zeigen.

Weiße Klippen, dichte Buchenwälder und frische Meeresluft prägen die Halbinsel Jasmund im Nordosten von Rügen. Der kleinste Nationalpark Deutschlands ist mit seinem Wahrzeichen in ganz Deutschland bekannt: der 118 Meter hohe Königsstuhl.

Verzierte Balkone, Veranden und Erker an strahlend weißen Holzhäusern, schöne Promenaden und Seebrücken: Das sind die Markenzeichen der Seebäder auf Rügen.

Viel zu Entdecken beim Rügen Urlaub: Fotos der Ostseeinsel Rügen im Frühjahr

Ihr interessiert euch für Hintergründe zu den Fotos, wo welches Foto entstanden ist? Dann lasst es mich einfach wissen und kommentiert diesen Beitrag mit eurer Frage. 

 

Mehr über die Ostseeinsel Rügen

Rügen ist die flächengrößte und mit rund 77.000 Einwohnern auch die bevölkerungsreichste deutsche Insel. Sie liegt vor der Ostseeküste Vorpommerns und gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen im Land Mecklenburg-Vorpommern.

Über den Rügendamm ist die 926 km² große Insel mit dem Festland verbunden. Westlich von Rügen liegt die kleinere Insel Hiddensee. Rügen verfügt über eine Küstenlänge von 574 km.

Der Hauptort der Insel ist die Kreisstadt Bergen. Weitere Städte sind Putbus, Sassnitz und Garz. Weltweit bekannt sind die traditionsreichen Ostseebäder Binz, Sellin, Göhren, Baabe und Thiessow. Rügen wird wegen seiner vielfältigen landschaftlichen Schönheiten und der langen, feinsandigen Badestrände von vielen Urlaubern besucht.

This entry was posted in Ostsee, Reiseblog.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*